Neubau Evang.-Luth. Kindertagesstätte Niederwerrn

Evang.-Luth. Gesamtkirchenverwaltung Schweinfurt
VgV Verfahren
2018
2019-2020



Die evang.-luth. Gesamtkirchengemeinde Schweinfurt beabsichtigt auf dem kircheneigenen Grundstück des Pfarrzentrums in Niederwerrn den Neubau für eine Kindertagesstätte zu errichten. Nach derzeitigem Planungsstand soll der Neubau der Kindertagesstätte Platz für 3 Kindergartengruppen sowie 2 Kinderkrippengruppen auf einer BGF von ca. 1 300 m2 bieten. Für das Gebäude soll eine Planung entwickelt werden, welche sich an den aktuellen und in die Zukunft gerichteten pädagogischen Konzepten orientiert unddie Anforderungen der Inklusion und der Ganztagesbetreuung von Kindern erfüllt. Einen hohen Stellenwert legt die evang.-luth. Gesamtkirchengemeinde Schweinfurt auf die ökologische Erstellung, die baubiologische Unbedenklichkeit der Baustoffe und auf den wirtschaftlichen Betrieb der Einrichtung. Hierfür sind u.a. effektive ökonomische Arbeitsprozesse und -abläufe und der Energiebedarf zu bedenken. Zusätzlich soll eine durchgehende Barrierefreiheit der Gebäude und Außenanlagen nachgewiesen werden. Die Maßnahme wird durch den Freistaat Bayern und die Gemeinde Niederwerrn gefördert.