Dekanatszentrum Schweinfurt

Kath. Kirchenstiftung Hl. Geist
Direktauftrag
2011/2012
2013/2014
1000 m²
7200 m³
k.A.

Inmitten heterogener Bebauung besticht der Entwurf für das Dekanatszentrum Schweinfurt mit seiner klaren und ruhigen Fassadengestaltung. Für den Betrachter scheinbar schwerelos ruhen die drei massiven Obergeschosse auf dem großzügig verglasten Erdgeschoss.

Modernisiert soll der Bestandsbau an der Schultestraße künftig auf vier Geschossen Raum für das vielfältige Angebot des katholischen Dekanats Schweinfurt bieten. Während den drei Obergeschossen weiterhin eine Büro- und Verwaltungsnutzung zugedacht ist, soll das transparente Eingangsgeschoss als einladender Anlaufpunkt für Besucher dienen.

Abseits vom hektischen Treiben der Stadt rundet ein hofseitiger, zurückhaltend gestalteter Neubau das Angebot des katholischen Dekanats mit zusätzlichen Räumen für Veranstaltungen ab. Der zweigeschossigen Bau findet seine vertikale Fortsetzung in einem neuen Treppenturm, der Bestand und Neubau verbindet.  Über eine Lichtfuge wird dennoch respektvoll Abstand zum Bestand gewahrt.