Bürgerspital Weinstuben, Würzburg

- 1.Preis

Stiftung Bürgerspital
offener Realisierungswettbewerb
2009
Januar - Februar 2010
410 m²
k.A.
k.A.

Ziel des Wettbewerbs war es das traditionsreiche Restaurant der Bürgerspital Weinstuben in Würzburg zu Modernisieren. Wesentlich hierbei war, den ureigenen Charme der fränkischen Weinstube nicht nur zu konservieren sondern auch gezielt über neuartige Lichtinstallationen in Szene zu setzen.
Der Haupteingang, vormals dunkel und schwer aufzufinden, wurde offen und transparent gestaltet. Die ehemals triste Eingangshalle verwandelte sich in eine moderne und einladende  Weinbar.
Für die  Arkaden wurde ein völlig neuartiges Lichtkonzept entwickelt. Nachdem bestehende Wandausleger entfernt waren, wurden über eine indirekte Gewölbeflutung die Räume neu illuminiert. LED- Linien, die unsichtbar hinter aufgesetzten Gipskartonfriesen auf den bestehenden Stützen integriert wurden, lassen die Räume nun neu erstrahlen.
Der Vorraum Häckerstube erhielt einen roten Linoleum, in welchem dunkle Intarsien in Form eines  Barcodes gedruckt wurden, die den Gast in die  Alte Weinstube führen.
Dieser “fränkischer Raum” wurde gleichermaßen über die Gewölbeflutung neu illuminiert und erhielt in Einzelbereichen einen hinterleuchteten, akustisch wirksamen Putz.